bauer-achsvermessung2

Fahrverhalten

Für ein sicheres

bauer-achsvermessung

Unregelmäßig abgefahrene Reifen?

Oft liegt das Problem an der Achseinstellung

ACHSVERMESSUNG

Die Achseinstellung und das Auswuchten werden oft vernachlässigt, was zu einem ungleichmäßigen Abnutzen der Reifen führt.
Regelmäßiges Auswuchten sorgt dafür, dass sich die Reifen gleichmäßig abrollen und schützt außerdem das Lenksystem, die Lager und die Aufhängung. Deshalb sollte der Rundlauf am besten alle 10.000km überprüft werden!

Jedoch spätestens nach einem Bordsteinrempler oder einem Unfallschaden ist eine Vermessung der Achsen zu empfehlen.

Auswuchten und Spureinstellung sind nicht dasselbe!
Auch die Spureinstellung ist ein wichtiger Faktor. Sollten Sie bereits bemerken dass Ihr Auto nach links oder rechts zieht, sollten Sie sofort eine Werkstatt aufsuchen.
Ansonsten ist es ratsam die Spur bei jeder Inspektion zu prüfen.

Sie haben noch Fragen? Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie uns eine Mail.